Natalia Oreiro glänzte in der ersten Nacht des Festivals von Peñas de Villa Maria


Wenn die Eröffnungsnacht der Gold Edition des Internationalen Festivals von Villa Maria zu Ende ging, nahm Natalia Oreiro die Bühne. Mit schönen Kostümen und von Tänzern begleitet, begann Uruguayer Schauspielerin die Show mit Themen Tribut an Gilda, die alle auf den Film als Hommage ein Mitglied der berühmten Sänger von Argentinien Cumbia.

Natalia Oreiro Amphi 3

Die ersten Songs waren „Braveheart”, „you go”, „Ich bereue nicht, diese Liebe”: Der Titel des film-, „Wounded Heart” und „Ich schloss die Tür in meinem Gesicht.” Dann kam „Es ist nicht mein Abschied”, „Ich für dich” und „Landschaft”.

Nach einem Wechsel der Kleidung, stieg Nati mit einem schönen Kleid auf der Bühne zurück und sang „mir ein Herz verloren hat,” slow release.

Natalia Oreiro Amphi

Und nachdem er mit dem Repertoire von Cumbia Gilda Finishing, folgte er mit den klassischen Songs der Romane schwarze ballkleider, die für Telefe gemacht: „Schmerz ändern”, „Ich sterbe der Liebe” und „Rio de la Plata”.

Fragen jemand aus dem Publikum auf die Bühne gehen, spielte die Oreiro die klassische Raffaela Carra „0303456″ neben Nico, der einen Fuß auf Hernan Figueroa Reyes zu setzen wagte. Dspues war die Reihe von „ja, ja”, das Hauptthema des Films „Ein Argentinien in New York,” spielte die Schauspielerin mit Guillermo Francella.

Możliwość komentowania jest wyłączona.